Ebertrail Winter Edition als Trail mit Freunden

Auch wenn der Ebertrail als Wettkampf dieses Jahr erneut nicht stattfinden kann, so möchten wir dennoch mit Euch in den Genuss eines Trailabenteuers kommen. Die Strecke ist da und wir werden es auch sein!

Habt ihr Lust mit uns die Strecken des Ebertrail zu genießen? Dann meldet Euch an. Eine kurze Email an info@ebertrail.de genügt. Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Bedingungen zum Datenschutz und den Haftungsausschluss.
Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigenes Risiko. Es handelt sich hierbei nicht um einen Wettkampf, sondern um ein gemeinsames Trailerlebnis.

 

Was erwartet Euch?
Gelaufen wird auf allen Strecken des Ebertrail. Ihr könnt die Strecken beliebig kombinieren. Wir laufen im Schnitt ca. 6 Min/Km.

 

Zeitplan & Strecken
Seid bitte pünktlich zu der jeweiligen Startzeit am Treffpunkt.
Datum: 13.03.2022
Start 15 Km: 09:00 Uhr
Start 11 Km: 10:30-10:45 Uhr
Start 5 Km: 11:30-11:45 Uhr

 

Wo treffen wir uns?
Treffpunkt und Ziel für alle Strecken ist am Wandererparkplatz in Kirchseeon (neben dem Waldfriedhof).

 

Und Corona?
Für die Teilnahme gilt 2G, welche wir vor dem Start kontrollieren müssen.

 

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

 

 

Mit sportlichen Grüßen,

Philipp und Ulf vom Team Ebertrail

 

Aus Winter wird Sommer – Verschiebung Ebertrail Winter Edition

Aufgrund der anhaltenden, bzw. noch verschärften Covid 19 Situation sehen wir leider keine Chance, den 1. Ebertrail Winter Edition wie geplant am 28.02.2021 durchzuführen.
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen.
Der neue Termin für den Ebertrail – jetzt als Summer Edition ist der 11.07.2021.
Die Anmeldung ist weiterhin geöffnet: https://ebertrail.de/anmeldung

 

Jetzt zum 1. Ebertrail Winter Edition anmelden

Ebertrail Winter Edition am 28.02.2021!

Am 28.02.2020 ab 9.00 Uhr richtet der Verein Global Trail Running e.V. in Kirchseeon bei München zum ersten Mal einen Traillauf aus – den Ebertrail Winter Edition über verschiedene Distanzen durch den wunderschönen Ebersberger Forst.
Wir können es kaum erwarten, Euch zusammen mit unserem Charity Partner – dem bundesweiten Selbsthilfeverein Mukoviszidose e.V. – am Start begrüßen zu können!

 

Unsere Strecken

Der Ebertrail richtet sich an ambitionierte Trailläufer (30 und 15 km) und Trail-Neulinge (11 und 5 km). Er führt auf tollen Strecken durch den Ebersberger Forst und verläuft weitestgehend über schmale Single-Trails und geschotterte Waldwege. Alpenblick, zahlreiche Seen und mit etwas Glück ist auch #derlaufmitdersau inklusive.
Hast Du Bock, Teil dieses #saugeilen Events zu sein, dann melde dich jetzt auf unserer Homepage an!

Jetzt Anmelden!

Teste Deine Form bei einem der ersten Trails der Saison! Oder: Du bist noch nie einen Trail gelaufen? Dann steige mit uns ins Trail-Laufen ein.
Unter dem Motto #saugeilwirds geht Ihr bei einem Trail von Sportlern für Sportler an die Startlinie. In der günstigen Teilnahmegebühr bekommt Ihr neben einer ausgezeichneten Laufstrecke auch eine sehr gute Verpflegung auf der Strecke und im Zielbereich. Klaus Ruscher von unserem Partner Sport Ruscher wird Euch als Moderator zusätzlich motivieren.
Sollte der Lauf trotz unserer umfangreichen Hygienemaßnahmen nicht zum Termin durchgeführt werden können, bieten wir Euch sportlergerechte Optionen an.

Erster Probelauf Ebertrail

Am Sonntagmorgen haben wir uns die 25 Km Strecke des Ebertrails vorgenommen. Diesmal sind wir von Pröing aus gestartet. Nach einer kurzen Einweisung in die Strecke ging es los Richtung Ebersberger Forst. Folgend dem Wanderweg zuerst über schmale, aber noch flache Trails. Da es am Abend vorher geregnet hat, waren noch einige Stellen sehr matschig und auch die Spuren der Wildschweine haben wir gesehen. Nach dem ersten kleinen Anstieg in Kirchseeon haben wir den Wald erst einmal wieder verlassen. Nun geht es vorbei an Feldern und am Egglsee in Richtung Ebersberg. Der Ebersberger Aussichtsturm hat zu einer kurzen Fotopause eingeladen. Der Weg war technisch etwas anspruchsvoller, über schmale Trails, einige knackige Anstiege, Wurzeln und eine rutschige Holzbrücke ging es zurück Richtung Pröing. Wo die meisten ausgestiegen sind. Zu weit haben wir uns aber noch vorgenommen 42 Km voll zu machen und so ging es noch eine Runde über die Forstwege durch den Forst.

Eine super Runde war das, bei bester Laune und tollem Wetter!

 

Jetzt den Ebertrail Newsletter abonnieren!

Datenschutz

Die Anmeldung zum Newsletter muss noch bestätigt werden. Bitte prüfe Dein Postfach und schaue auch im Spam-Ordner nach.